Q_PERIOR SloganQ_PERIOR Logo
Presse

Q_PERIOR in Kürze

Q_PERIOR in Kürze

Q_PERIOR ist eine inhabergeführte Business- und IT-Beratung mit Standorten in Deutschland, Schweiz, Österreich, Slowakei, USA und Kanada. Q_PERIOR unterstützt Grossunternehmen und grosse Mittelständler mit integrierter Fach- und IT-Kompetenz. Neben der Spezialisierung auf die Branchen Versicherungen, Banken, Industrie und öffentlicher Sektor bietet Q_PERIOR ein branchenübergreifendes Beratungsspektrum in den Bereichen Audit & Risk, Beschaffung, Business Intelligence, Finanzen & Controlling, Kundenmanagement, Projekt- & Implementierungsmanagement, Strategisches IT-Management und Technologie. Über alle Bereiche hinweg setzt Q_PERIOR erfolgreich Projekte um, die Unternehmen in Zeiten der Digitalen Transformation wettbewerbsfähiger machen.

Mitarbeiter: 640 (430 feste Mitarbeiter, 210 freie Mitarbeiter)
Standorte: Hamburg (Ellerau), Frankfurt, München, Rosenheim, Bern, Zürich, Wien, Bratislava, New York, Toronto
Umsatz: 100 Mio. EUR (geplant 2015)
Gründungsjahr: 2011
Markterfahrung: seit 1977

Kunden (Auswahl): A1, Allianz, ASFiNAG, BIAC Business Insurance Application Consulting, Basler Versicherung, BMW, Commerzbank, DEVK, DZ Bank, EnBW, ERGO, Generali, Helvetia, Hannover Rück, Infineon Technologies, Linde, MAN, Max-Planck-Gesellschaft, Merkur Versicherung, Paysafe Card, Provinzial NordWest, Saubermacher, Siemens, Schweizerische Bundesbahnen (SBB), Die Schweizerische Post, Swisscom, Swiss Re, Talanx, Verbund, Vienna Insurance Group, Wüstenrot & Württembergische

Q_PERIOR in den Medien

Q_PERIOR in den Medien

Alle Beiträge

Swiss IT-Magazine: Hinter den Kulissen von Q_PERIOR

06.2015

Die Schweizer Niederlassung von Q_PERIOR wurde 2014 von ihren Mitarbeitenden als "Great Place to Work" ausgezeichnet. Swiss IT Magazine wirft einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmen: Was unterscheidet Q_PERIOR von anderen, welche Philosophie leben die Führungskräfte vor und fühlen sich die Mitarbeitenden tatsächlich einfach nur wohl? In der Artikelreihe von Swiss IT-Magazine (2015/06) portraitiert Ann-Kathrin Schäfer den Berateralltag zweier Mitarbeiter und erzählt, was diese bei ihrer Arbeit für den Kunden motiviert.

Den vollständigen Beitrag finden Sie online.
Copyright: Swiss IT Media GmbH, Thalwil, https://www.swissitmedia.ch

SAP BPC 10.1 embedded: Das freundliche, neue Gesicht der Integrierten Planung

06.2015

Die digitale Transformation ist getrieben von technologischen Innovationen. Der Anspruch an  IT-Lösungen nimmt damit stetig zu. Flexibel, schnell und einfach zu verstehen: Das soll auch das richtige Tool zur optimalen Unterstützung von Planungsprozessen in Unternehmen sein.

In der Juni-Ausgabe des E-3 Magazins evaluieren drei SAP-Experten der Q_PERIOR AG, Sebastian Philipp, Johannes Nikolaus Kasper und Michael Gardumi, die neueste Planungsanwendung von SAP. Mit SAP BPC 10.1 embedded vereint SAP die Vorteile der BW-Integrierten Planung, SAP HANA und SAP BPC.  Die Lösung ergänzt das bisher bestehende Angebot um weitere Funktionalitäten und eine userfreundliche Oberfläche, die den Fachabteilungen entgegenkommt. Im Beitrag beleuchten unsere Experten Vor- und Nachteile, zeigen wesentliche Entscheidungskriterien bei der Tool-Auswahl auf und liefern potenziellen Anwendern ausserdem eine konkrete Entscheidungshilfe.

Der vollständige Beitrag steht hier zum Download bereit.
Copyright: B4B Media.net AG I E-3 Verlag, München, http://www.e-3.de/

So gelingt die Integration mobiler Anwendungen und des Internet of Things

05.2015

Mobile Technologien stellen Unternehmen seit Jahren vor grosse Herausforderungen. Neben der wachsenden Anzahl an Endgeräten und der Entwicklung hin zu BYOD, steigen die Anforderungen vor allem mit dem Internet der Dinge. IT-Abteilungen müssen sich den Bedingungen möglichst schnell anpassen, ohne dadurch Einbussen bei der Bereitstellung von IT-Dienstleistungen im Hinblick auf Stabilität und Verfügbarkeit in Kauf zu nehmen. Wie die Integration mobiler Anwendungen und des Internet of Things gelingt, beschreiben die Q_PERIOR-Technologieexperten Lars Erdmann und Tobias Grossmann in der aktuellen Ausgabe des Sapport-Magazins.

Der vollständige Beitrag steht hier zum Download bereit.
Copyright: MarkIT Communications GmbH, München, http://www.sap-port.de/

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Alle Beiträge

Mehrheit der Bankentscheider sieht IT in der Verantwortung bei digitaler Transformation

30.07.2015

MÜNCHEN, 30. Juli 2015 – Bei der digitalen Transformation spielt die IT im Vergleich zu Vorständen...

Lünendonk 2015: Q_PERIOR behauptet Top-10-Platzierung bei deutschen Managementberatungen

12.06.2015

MÜNCHEN, 12. Juni 2015 – Die Business- und IT-Beratung Q_PERIOR gehört erneut zu den grössten...

Max-Planck-Gesellschaft setzt auf moderne IT-Plattform für Regeln und Richtlinien

20.05.2015

MÜNCHEN, 20. Mai 2015 – Die Einhaltung und Umsetzung regulatorischer Anforderungen wird für...

Kundenmagazin s[i]gn

Kundenmagazin s[i]gn

Alle Beiträge

S[i]gn financial Ausgabe 02/2014: Vertriebsmanagement – ganzheitlich gestalten

10.2014

Kundenbindung wird für den langfristigen Unternehmenserfolg zunehmend wichtiger. Dies gilt insbesondere für Dienstleister. Der stattfindende Paradigmenwechsel, hin zu einer Service dominanten Logik, rückt den Verbraucher auch beim Thema Vertriebsmanagement in den Mittelpunkt.

Der moderne, gut informierte Kunde wird stetig anspruchsvoller, mit attraktiven Produktkonditionen allein gibt er sich nicht mehr zufrieden. Er erwartet, neben den Kernleistungen, einen Mehrwert in Form von Servicequalität. Doch was genau macht den Anspruch des Kunden aus?
Um diesen Ansprüchen überhaupt gerecht werden zu können, muss das Unternehmen Wünsche der Kunden zunächst verstehen.

Verstehen bedeutet Wissen generieren: In einem Unternehmen sollte das Wissen über Kunden ganzheitlich kommuniziert werden. Mit Hilfe von bereichs- und kanalübergreifenden Datenpools sowie CRM-Systemen, lassen sich die unterschiedlichen Wissensbausteine zusammenfügen und so gemeinsam nützliche Informationen gewinnen. Gerade in Zeiten der Digitalisierung verändern sich Kundenansprüche rasant. Die Aufgabe des Unternehmens besteht nicht nur darin mithalten zu können, sondern Trends zu erkennen und Vorreiter zu sein.

Dazu muss man nicht nur wissen, was der Kunde heute erwartet. Um innovativ und somit wettbewerbsfähig zu sein, muss das Unternehmen wissen, welche Ansprüche der Kunde in Zukunft an den Mehrwert stellen wird.

Die gesamte Ausgabe steht hier zum Downloadbereit.

Themenletter Q_SELECT

Themenletter Q_SELECT

Mit Q_SELECT immer gut informiert

Mit der Online-Publikation Q_SELECT stellt Q_PERIOR vertiefende Informationen und Hintergrundwissen zu aktuellen Themen der Versicherungs- und Bankenbranche zur Verfügung.

Jedes Thema wird in der Regel kompakt auf einer Seite im download-fähigen PDF-Format dargestellt. Darüber hinaus stehen ausgewählte praxisnahe Informationen, vom Whitepaper bis zur Checkliste, bereit. Neben der aktuellen Ausgabe von Q_SELECT können auch sämtliche frühere Ausgaben eingesehen werden. Diese sind gesammelt in der Wissensdatenbank hinterlegt.

Zur Online-Publikation Q_SELECT.

Themenletter Q_SUBJECT

Themenletter Q_SUBJECT

Stillstand kann sich kein Unternehmen leisten. Um im internationalen Wettbewerb erfolgreich agieren und mit aktuellen Marktentwicklungen schritthalten zu können, müssen die Unternehmen ihren Fokus noch stärker auf ihre bisherigen Erfolgsfaktoren legen. Hierzu zählen etwa hohe Innovationsfähigkeit, effektive Unternehmenssteuerung oder effiziente Technologienutzung. 

In der Online-Publikation Q_SUBJECT beleuchten wir in jeder Ausgabe ein aktuelles Thema und stellen Ihnen vertiefende Informationen zur Verfügung.

Zur Online-Publikation Q_SUBJECT.

Download Center

Download Center

Logo

Logo ohne Claim: gif
Logo ohne Claim: jpg
Logo mit Claim: gif
Logo mit Claim: jpg

Fotos

Q_PERIOR Vorstände Karsten Höppner und Klaus Leitner (von links nach rechts) (300dpi)

Grafiken

Leistungsportfolio Q_PERIOR
Daten und Fakten Q_PERIOR

Sollten Sie weiteres Material benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Urheberrechtliche Bestimmungen

Die Verwendung aller Abbildungen ist kostenlos und ausschliesslich für redaktionelle Zwecke erlaubt. Modifikationen wie Verfremdungen oder Kombinationen mit anderen Bildern sind nicht zulässig, jedoch kann das Bild verkleinert oder vergrössert werden. Ein Einsatz für werbliche Zwecke ist nicht gestattet. Quellenangaben (z.B. Foto: Q_PERIOR AG) oder Autorenhinweise sind bei jeder Veröffentlichung zu nennen.

Pressekontakt

Pressekontakt

Q_PERIOR

www.q-perior.com
pressestelle(at)q-perior.com

Deutschland und Österreich:
Anna Wasser
Telefon: +49 89 45599 254
Mobil: +49 151 120437959

Schweiz:
Christine Gerstner
Telefon: +41 44 437 20 30 
Mobil: +41 76 584 82 99

Anna Wasser

Kommunikation DE / AT

Tel.: +49 89 45599 254
Mobil: +49 151 12043795
Kontakt per E-Mail

Christine Gerstner

Kommunikation CH

Tel.: +41 44 437 20 38
Mobil: +41 76 5848 299
Kontakt per E-Mail