Q_PERIOR SloganQ_PERIOR Logo
Presse

Q_PERIOR in Kürze

Q_PERIOR in Kürze

Q_PERIOR ist eine inhabergeführte Business- und IT-Beratung mit Standorten in Deutschland, Schweiz, Österreich, Slowakei, USA und Kanada. Das Unternehmen ist am 1. Juli 2011 aus der Fusion von agens Consulting, ESPRiT Consulting und paricon hervorgegangen. Derzeit beschäftigt Q_PERIOR rund 430 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland, Schweiz, Österreich, Slowakei, USA und Kanada.

Das Unternehmen unterstützt Grossunternehmen und grosse Mittelständler mit integrierter Fach- und IT-Beratung. Neben dem Branchenschwerpunkt Finanzdienstleistungen bietet Q_PERIOR ein branchenübergreifendes Beratungsspektrum an, das die Bereiche Audit & Risk, Beschaffung, Business Intelligence, Finanzen & Controlling, Kundenmanagement, Projekt- & Implementierungsmanagement, Strategisches IT-Management und Technologie umfasst. Zu den Kunden zählen vor allem Erst- und Rückversicherungen, Banken sowie Industriekunden und öffentliche Verwaltungen.

Kennzahlen

Mitarbeiter: 440 (geplant 2014)
Standorte: Hamburg (Ellerau), Frankfurt, München, Rosenheim, Bern, Zürich, Wien, Bratislava, New York, Toronto
Umsatz: 97 Mio. EUR (geplant 2014)
Gründungsjahr: 2011
Markterfahrung: seit 1977

Kunden (Auswahl): A1, Audi, Allianz, ASFiNAG, BIAC Business Insurance Application Consulting, Basler Versicherung, BMW, EnBw, Commerzbank, DEVK, DZ Bank, ERGO, Generali, Helvetia, Hessische Landesbank, Hannover Rück, Infineon Technologies, Linde, Lufthansa, MAN, Max-Planck-Gesellschaft, Merkur Versicherung, Munich Re, Münze Österreich, Paysafe Card, Provinzial NordWest, Saubermacher, Siemens, Schweizerische Bundesbahnen (SBB), Die Schweizerische Post, Swisscom, Swiss Re, Talanx, Verbund, Vienna Insurance Group, Wüstenrot & Württembergische.

Q_PERIOR in den Medien

Q_PERIOR in den Medien

Alle Beiträge

Versicherungsvermittler: Kundenverlust durch unvorbereitete Unternehmensnachfolge

07.2014

40% aller Versicherungsvermittler stehen in den kommenden Jahren vor der Übergabe an einen Nachfolger. Eine aktuelle Befragung durch die Versicherungsforen Leipzig, unterstützt durch Q_PERIOR, ermittelt, wie sich die Versicherungsmakler mit dem Thema der Nachfolge ihres Betriebes auseinandersetzen und diese vorbereiten. Der Fachaufsatz von Prof. Dr. Matthias Beenken und Mario Gärtner (beide Versicherungsforen Leipzig) in der Zeitschrift für Versicherungswirtschaft (13/2014) beleuchtet kritisch die erhobenen Zahlen, die auch als Alarmzeichen für die Versicherer zu sehen sind.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.
Copyright: Allgemeiner Fachverlag, Hamburg, http://www.allgemeiner-fachverlag.de/

Versicherer 2.0: Schutzwälle vor «digitalem Tsunami»

07.2014

Die Welle der Digitalisierung stellt die globale Assekuranzbranche vor große Herausforderungen, wie die Handelszeitung (Nr. 22 / 28. Mai 2014 / S. 67) berichtet. Dies erfordert einen weitreichenden Umbau der  Geschäftsmodelle, denn die traditionellen Versicherer drohen den Anschluss zu verlieren durch neue agile Konkurrenz, die sich die digitale Vernetzung zugute macht. Q_PERIOR Versicherungsexperte Walter Kuhlmann ist für das Special Consulting nach seiner Einschätzung zum Status der Branche befragt worden.

Den vollständigen Beitrag von Maja Kälin lesen Sie hier.
Copyright: Axel Springer Schweiz AG, Zürich, www.handelszeitung.ch

Reality-Games für Führungskräfte

07.2014

Führungskräftetrainings verfehlen häufig ihr Ziel, da sie zu theoretisch sind. Ein individualisiertes Training, das in den Kontext der eigenen Unternehmensstrukturen hinein passt, ist ein Ansatz, den unsere Kollegin Isabell Wirth, Leiterin Personalentwicklung bei Q_PERIOR, mit ihrem Team geht. In einem Fachbeitrag in der „Personalwirtschaft“ (7/2014) stellen Wirth und Ute Waidelich, Organisationsberatung develoop, vor, wie Vorgesetzte anhand von realen Situationen ihr Führungsverhalten reflektieren und verbessern können.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.
Copyright: Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Köln, www.personalwirtschaft.de

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Alle Beiträge

IT-Infrastruktur-Projekt gewinnt Preis bei internationalem eGovernment Wettbewerb

02.07.2014

BERLIN, 2. Juli 2014 – Der Kanton Aargau gewinnt als einziger Schweizer Finalist den 3. Platz beim...

Lebensversicherungen: LVRG provoziert Finanzierungslücke von 40 Prozent im Vertrieb

23.06.2014

MÜNCHEN, 24. Juni 2014 – Der Gesetzgeber setzt deutsche Versicherungen beim Geschäft mit...

Q_PERIOR verstärkt Schweizer Vertriebsteam

16.06.2014

ZÜRICH, 16. Juni 2014 – Marc Meier (41) wird sich ab sofort um den Ausbau der Beratungsleistungen...

Kundenmagazin s[i]gn

Kundenmagazin s[i]gn

Alle Beiträge

s[i]gn financial Ausgabe 01/2014: Innovation & Prozessgestaltung Kundenservice im Wandel?

03.2014

Vor knapp fünf Jahren erfolgten die Servicetransaktionen noch überwiegend im persönlichen Gespräch am Telefon, doch mit dem anhaltenden Trend zur Mobilität verändert sich auch das Verbraucherverhalten. Konsumenten können dank Smartphones und Tablet-PCs an nahezu jedem Ort online sein und statt zu telefonieren, wird einfach eine E-Mail oder SMS versandt.

Mit diesem Trend steigen die Verbraucheranforderungen stetig und die Auswirkungen spüren Banken und Versicherungen unmittelbar. Die digitale Eingangspost und die daraus resultierenden Archive wachsen exponenziell. Das Problem ist, dass die Inhalte von E-Mails weitgehend unstrukturiert sind und sich in den meisten Fällen regelbasierten Geschäftsprozessen entziehen.


Die gesamte Ausgabe steht hier zum Download bereit.

Themenletter Q_SELECT

Themenletter Q_SELECT

Mit Q_SELECT immer gut informiert

Mit der Online-Publikation Q_SELECT stellt Q_PERIOR vertiefende Informationen und Hintergrundwissen zu aktuellen Themen der Versicherungs- und Bankenbranche zur Verfügung.

Jedes Thema wird in der Regel kompakt auf einer Seite im download-fähigen PDF-Format dargestellt. Darüber hinaus stehen ausgewählte praxisnahe Informationen, vom Whitepaper bis zur Checkliste, bereit. Neben der aktuellen Ausgabe von Q_SELECT können auch sämtliche frühere Ausgaben eingesehen werden. Diese sind gesammelt in der Wissensdatenbank hinterlegt.

Zur Online-Publikation Q_SELECT.

Themenletter Q_SUBJECT

Themenletter Q_SUBJECT

Stillstand kann sich kein Unternehmen leisten. Um im internationalen Wettbewerb erfolgreich agieren und mit aktuellen Marktentwicklungen schritthalten zu können, müssen die Unternehmen ihren Fokus noch stärker auf ihre bisherigen Erfolgsfaktoren legen. Hierzu zählen etwa hohe Innovationsfähigkeit, effektive Unternehmenssteuerung oder effiziente Technologienutzung. 

In der Online-Publikation Q_SUBJECT beleuchten wir in jeder Ausgabe ein aktuelles Thema und stellen Ihnen vertiefende Informationen zur Verfügung.

Zur Online-Publikation Q_SUBJECT.

Download Center

Download Center

Logo

Logo ohne Claim: gif
Logo ohne Claim: jpg
Logo mit Claim: gif
Logo mit Claim: jpg

Fotos

Q_PERIOR Vorstände Karsten Höppner und Klaus Leitner (von links nach rechts) (300dpi)

Grafiken

Leistungsportfolio Q_PERIOR
Daten und Fakten Q_PERIOR

Sollten Sie weiteres Material benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Urheberrechtliche Bestimmungen

Die Verwendung aller Abbildungen ist kostenlos und ausschliesslich für redaktionelle Zwecke erlaubt. Modifikationen wie Verfremdungen oder Kombinationen mit anderen Bildern sind nicht zulässig, jedoch kann das Bild verkleinert oder vergrössert werden. Ein Einsatz für werbliche Zwecke ist nicht gestattet. Quellenangaben (z.B. Foto: Q_PERIOR AG) oder Autorenhinweise sind bei jeder Veröffentlichung zu nennen.

Pressekontakt

Pressekontakt

Q_PERIOR

www.q-perior.com
pressestelle(at)q-perior.com

Christine Gerstner
Telefon: +41 44 437 20 30 
Mobil: +41 76 584 82 99

Christine Gerstner

Communications DE / CH / AT

Tel.: +41 44 437 20 38
Mobil: +41 76 5848 299
Kontakt per E-Mail