Intensivseminar „Management-Reporting“

18. und 19. Mai 2017 // Berlin

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter von Versicherungen, die mit Zahlen kommunizieren oder für das (Management-) Berichtswesen verantwortlich sind, darunter fallen zum Beispiel Mitarbeiter im Bereich Finanzen, Controlling, aber auch Unternehmenskommunikation.

Inhalt

Für die Steuerung und Unternehmensentscheidungen dienen Versicherungsunternehmen diverse Systeme, die eine Vielzahl an Kennzahlen liefern. Die Komplexität und Menge erschwert es zunehmend, die Zahlen und Diagramme auf einen Blick zu erfassen und richtig zu interpretieren.

Zielsetzung

Das Seminar hat zum Ziel, Methoden, Tipps und Tricks zu vermitteln, mit denen Zahlen und komplexe Zusammenhänge leichter und besser verständlich aufbereitet werden. Bilden Sie sich weiter in diesem interaktiven Workshop mit einer Mischung aus Theorie, Praxis und persönlichem Austausch mit Fachkollegen.

Der Q_PERIOR Finance- und Controlling-Experte Alexander Hennig ist einer der Referenten des Seminars. Veranstalter ist die DVA.

  • Ziele von betriebswirtschaftlichem Berichtswesen in der Versicherungswirtschaft
  • Kennzahlendefinition und -auswahl
  • Umgang mit Prozentwerten und anderen statistischen Scheingenauigkeiten
  • Kennzeichen aussagekräftiger Reports und Diagramme (Botschaft, Einheitlichkeit, Farbgebung, Informationsdichte)
  • Darstellung von Kennzahlenaussagen (mit Visualisierung)
  • Anspruchsvolle Diagramme mit MS Office realisieren
  • Regeln zur Gestaltung aussagekräftiger Tabellen
  • Zielgruppenanalyse für das Reporting

Weitere Informationen finden Sie hier.

Details

Datum: 18. und 19. Mai 2017
Teilnahmegebühr: EUR 1.090,00 (zzgl. 19 % MwSt.). Dies umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Veranstaltungsort

Deutsche Versicherungsakademie (DVA) GmbH
Verbindungsbüro zum GDV
Wilhelmstr. 43 g-i
10117 Berlin
Google Karte

Anmelden

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

2. Februar 2017|