Marktpositionierung bei Q_PERIOR: Personelle Verstärkung für Financial Reporting und Analytics

ZÜRICH, 13. Januar 2015 – Q_PERIOR baut seine Geschäftsbereiche rund um die Services für BW on HANA, Predictive Analytics, Finanzprozesse und Financial Reporting mit SAP Simple Finance weiter aus. Mit dem Einstieg von Ulrich Gantenbein als Leiter Business Intelligence und der Beförderung von Anna Kremer zur Leiterin Finanzen und Controlling schärft das Unternehmen sein Profil am Beratungsmarkt in zwei strategischen Geschäftsfeldern.

Ulrich Gantenbein von Q_PERIORUlrich Gantenbein (46) arbeitet seit dem 1. Januar 2015 als Associate Partner für Q_PERIOR, Business- und IT-Beratung, in Bern und Zürich. Neben der Leitung des Geschäftsbereichs Business Intelligence wird Gantenbein speziell in der Marktbearbeitung und im Ausbau des Vertriebs tätig sein. Sein fachlicher Fokus liegt branchenübergreifend im Design und der Implementierung von anspruchsvollen Lösungsarchitekturen in den Bereichen BI und EPM, insbesondere auch mit SAP HANA. Vor seinem Einstieg bei Q_PERIOR war der Betriebswirt (lic.rer.pol.) zuletzt als Leiter BI für Deloitte Consulting Schweiz tätig. Dem ging eine Beschäftigung bei SAP (Schweiz) als BI und EPM Solution Architect sowie BW Senior Consultant voraus. Weitere Stationen waren SLI Consulting und Esso (Schweiz).

Anna Kremer von Q_PERIORAnna Kremer (39) gehört bereits seit 2013 dem Unternehmen an und leitet künftig die Business Line Finanzen und Controlling. Die Betriebswirtin (Dipl. Betriebswirtin, MBA International Financial Management) ist künftig zuständig für  die ganzheitliche Beratung von Kunden hinsichtlich der Finanzprozessarchitektur mit SAP für Accounting, Controlling und Konzernberichtswesen sowie den Ausbau der Kompetenzen in den neuen SAP Produkten für Financial Processes and Reporting (ERP on HANA, Simple Finance). Kremer arbeitete zuvor als Manager für EPM Lösungen bei Stampa Group sowie als Senior Consultant im Bereich Process Improvement für Rechnungswesen und Controlling bei PricewaterhouseCoopers. Neben diesen Stationen in der Beratung, war sie als Senior Financial Analyst für IFRS bei OC Oerlikon AG und der Schenker Logistics AG tätig sowie als CFO der Schuler St. Jakobskellerei zuständig für Finanzen und IT.

Stephan Marchner, Partner und Verwaltungsrat von Q_PERIOR, freut sich über die Verstärkung der Teams: „Damit fokussieren wir uns weiter auf unsere Stärken in den Fachbereichen rund um Prozessberatung und Implementierung, um noch besser auf aktuelle Marktanforderungen und Technologietrends eingehen zu können.“

Weitere Pressemitteilungen

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

13. Januar 2015|