Neues Schwergewicht am Beratermarkt: Q_PERIOR fusioniert mit P5group und erweitert Portfolio im Bereich Banking

München, 31. Mai 2017 – Am Beratungsmarkt entsteht durch den Zusammenschluss der P5group Holding und der Q_PERIOR Gruppe ein neues Schwergewicht. Durch die Bündelung von Kompetenzen versprechen sich die beiden Unternehmen vor allem eine Stärkung im Bereich Finanzdienstleistungen und gehören neu zu den Top 5 der unabhängigen Beratungsunternehmen im deutschsprachigen Markt.

Der wirtschaftliche Zusammenschluss und die schrittweise Integration in die Q_PERIOR Gruppe wird ab sofort umgesetzt. Die Zusammenführung unter dem gemeinsamen Brand Q_PERIOR erfolgt zum 1.1.2018. Mit dem Zusammenschluss der beiden etablierten Unternehmensberatungen wird der Markt Banking der Q_PERIOR Gruppe auf über 40 Millionen Euro wachsen. Die Zusammenlegung der Kunden-, Themen- und Mitarbeiterbasis stärkt nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Damit stehen die Zeichen der Q_PERIOR Gruppe weiterhin auf Wachstumskurs: Mit einem Gesamtumsatz von 131 Millionen Euro wuchs die Q_PERIOR Gruppe allein in 2016 um starke 26 Prozent. Die P5group verzeichnete 2016 mit einem Umsatz von 27 Millionen Schweizer Franken ebenfalls das erfolgreichste Geschäftsjahr seit Firmengründung. Mit fast 1000 Mitarbeitern gehört Q_PERIOR nun zu den fünf größten konzernunabhängigen Unternehmensberatungen im deutschsprachigen Markt.

Die neue Q_PERIOR Partnerschaft

Die Partner nach der Vertragsunterzeichnung: v.l.n.r. Karsten Höppner, Raimondo Costa, Marcel Stacher, Roger Schmid, Stefan Hasler, Stephan Marchner, Markus Jüde, Armando Chiodi, Hasan Tekin

Idealer Fit

Da sich der Kundenstamm beider Unternehmen kaum überschneidet, wird das bisherige Portfolio für Management- und IT-Beratung optimal ergänzt. „Unsere Kunden profitieren von einem erweiterten Beratungsangebot, da künftig über den SAP-Fokus hinaus auch Managementberatung für Banken angeboten werden kann“, macht Karsten Höppner, CEO Q_PERIOR Gruppe, deutlich. „Die bisherigen Ansprechpartner unserer Bestandskunden bleiben aber bestehen“. Für Markus Jüde, CEO P5group, ist der Zusammenschluss ein Glücksfall: „Selten passen zwei Unternehmen in ihrer Kultur und ihrem Angebot so gut zusammen. Beide Häuser haben während den letzten Jahren bewiesen, dass durch Zuverlässigkeit und hohes Engagement im Finanz- und Versicherungsmarkt das nötige Vertrauen geschaffen und nachhaltige Erfolge erzielt werden.“

Recruiting wird verstärkt

Auch als ein klares Signal in Richtung Bewerbermarkt möchten die beiden CEOs die Fusion sehen: Gesucht werden weiterhin neue Spitzenkräfte zur Verstärkung der bestehenden Teams.

Kurzprofil der fusionierten Unternehmen

Q_PERIOR ist eine internationale, inhabergeführte Business- und IT-Beratung. Das Beratungshaus unterstützt Großunternehmen und große Mittelstandsunternehmen bei der Umsetzung digitaler Projekte zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Die Schweizer P5group, mit ihren Unterfirmen Adverdi, IC & Partner und ER & Partner ist fokussiert auf Digitalisierungs- und Compliance-Vorhaben für die Finanzdienstleistungsindustrie. Sie deckt mit themenfokussierter Beratung, Personalverleih und Feststellenvermittlung sämtliche externe Sourcing-Bedürfnisse ihrer Kunden ab.

Weitere Pressemitteilungen

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

31. Mai 2017|