Success Story: Reporting

AUTOMATISIERUNG IM REPORTING VON TECHNICAL PROVISIONS

Die regulatorischen Vorgaben von Solvency II fordern von Versicherungsunternehmen ein hocheffizientes Reporting. Insbesondere für global agierende Versicherungen mit einer Vielzahl von internationalen Tochterunternehmen stellt dies eine große Herausforderung dar. Einer der führenden Industrieversicherer ist die Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) mit Tochterunternehmen in 25+ Rechtssystemen. Im Rahmen des Projektes „TechDB“ unterstützt das Q_PERIOR Team beim Design einer solchen Lösung, die die versicherungsmathematischen Daten aus Aktuariat, Accounting, Claims und Underwriting aufbereitet und anschließend bereitstellt. Im Zentrum des Projektes steht dabei die Standardisierung und Automatisierung von Berechnungen und Prozessen sowie die Konsolidierung zahlreicher Feeder-Systeme inklusive einer frühzeitigen Validierung von Daten. Eine qualitativ hochwertige Spezifikation und Umsetzung – validiert mittels Prototypen – stellt dabei die Grundvoraussetzung dar, die wachsenden Berichtsanforderungen hinsichtlich Volumen und Fristen erfüllen zu können.

Weitere Success Stories

Was hat unser Kunde dadurch erreicht?

  • Effizienter Closing-Prozess
  • Sicherstellung von Datenqualität und Nachvollziehbarkeit berichteter Daten
  • Verbesserte Abstimmbarkeit zwischen einzelnen Abteilungen
  • Erstellung effizienter Schnittstellen zu den Feeder-Systemen
  • Frühzeitige Validierung der Daten verschiedener Berichte
  • Limitierung manueller Eingriffe auf ein Minimum

Unser Vorgehen

Q_PERIOR setzt erfolgreich Digitalisierungsprojekte für Versicherungen um – von der Analyse und Konzeption bis zur Einführung. Erfahren Sie mehr, wie wir dabei in enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden vorgehen!

Q_PERIOR Success Story AGCS

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!