Success Story: SAP HANA

IN DER LOGISTIK BESSER STEUERN FÜR MEHR PROFIT

Das Detailwissen über die eigene Kosten- und Erlösstruktur entwickelt sich für Transport- und Logistikunternehmen zunehmend zu einem kritischen Erfolgsfaktor: Denn nur Dienstleister, die ihre gewinnbringendsten Produkte, Transportrouten, Kunden und Partner im Detail kennen, können ihr Geschäft entsprechend profitabel ausrichten und der steigenden Konkurrenz im Markt trotzen.

Gerade im Paketversand sind einzelne Prozessschritte und -kosten durch permanente Scanvorgänge umfassend dokumentiert. Eine übergreifende Analyse und Auswertung dieser wertvollen Informationen wird in der Praxis jedoch erschwert, da die generierten Daten oftmals auf verschiedene IT-Systeme (Logistik, Finanz, etc.) verteilt sind. Ein führender Paket- und Expressdienstleister entschied sich daher gemeinsam mit Q_PERIOR, diese unternehmerische Herausforderung mit Hilfe der neuen technologischen Möglichkeiten von SAP HANA zu lösen. In einem ersten Schritt entwickelte das Unternehmen ein umfassendes Prozesskostenmodell für alle Versandvorgänge. Die technische Umsetzung mittels In-Memory-Technologie von SAP ermöglichte dabei eine detaillierte Berechnung des Deckungsbeitrages bis auf Ebene des einzelnen Paketes. Diese Vorgehensweise erlaubte dem Logistikunternehmen, umfangreiche Profitabilitätsanalysen von Produkten, Kunden, Partnern und Transportrouten durchzuführen. Das Ergebnis wird als Steuerungsbasis für Controlling, Sales und Marketing verwendet. Q_PERIOR begleitete das erfolgreiche Projekt von der technischen Konzeption bis zur Implementierung.

Weitere Success Stories

Was hat unser Kunde dadurch erreicht?

  • Umfassende Aufbereitung von steuerungsrelevanten Informationen, wie z.B. Deckungsbeitrag je Kunde
  • Transparenz von Kosten- und Erlös-strukturen bis auf Ebene „Paket“ als Grundlage für strategische Entscheidungen
  • Integration unterschiedlicher Datenquellen (Logistik- und Finanzdaten) in einem System für umfassende Analysemöglichkeiten
  • IT-Kostenreduktion durch Vereinfachung der Datenmodelle und Vermeidung von Redundanzen

Lösungsarchitektur auf Basis SAP HANA

Q_PERIOR ist versiert im Umgang mit Massendaten und SAP Technologien und verfügt darüber hinaus über das nötige Logistik-Prozesswissen. Das ist unsere Grundlage für zahlreiche erfolgreich umgesetzte SAP HANA Projekte. Gerne stellen wir uns der Diskussion und teilen unsere Erfahrungen mit Ihnen!

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

17. Februar 2017|