IT-Freiberufler-Studie

Die IT-Freiberufler-Studie 2016 der Computerwoche zeigt: Freiberufler werden für Unternehmen immer wichtiger. Rund 44 Prozent der teilnehmenden Einsatzunternehmen haben im Rahmen der Befragung angegeben, dass die Bedeutung von Freiberuflern für ihre IT in zwei Jahren groß bis sehr groß sein wird. Dabei pusht vor allem die Digitalisierung aktuell die Nachfrage an IT-Fachkräften. „Die Investitionsbereitschaft für IT-Projekte ist im Zuge der digitalen Transformation auf breiter Front angestiegen“, stellt Michael Girke, Partner bei Q_PERIOR, fest. „Mit dem Aufbau digitaler Geschäftsmodelle und dem Ausbau IT-gestützter Service-Angebote sind momentan insbesondere Scrum-Projektteams für agile Entwicklungen, IT-Architekten, IT-Security-Experten bis hin zu klassischen Entwickler gefragt.“

Q_PERIOR Staffing Solutions hat als Partner an der IT-Freiberufler-Studie mitgewirkt. Die Ergebnisse in voller Länge können Sie auf Computerwoche Online erwerben.

Weitere Veröffentlichungen

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

6. August 2016|