Vertragsgestaltungen: So vermeiden Versicherer Stolperfallen im IT-Outsourcing

Beim Einstieg mag noch niemand an den Ausstieg denken. Das gilt vor allem für das Outsourcing von IT-Infrastrukturen und IT-Prozessen. Diese und andere Stolperfallen drohen das Outsourcing-Projekt im Nachhinein unwirtschaftlich zu machen. Nur wasserdichte Verträge schaffen Sicherheit, wie die Q_PERIOR Berater Karin von Falkenhausen und Fridtjof Pohl in einem Beitrag für das Fachmagazin „versicherungsbetriebe“ erläutern.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.
Copyright: av-news GmbH, München, www.av-finance.com

Weitere Veröffentlichungen

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

1. Juni 2014|