IDD – Live Expert Talk II mit offener Q&A Runde zu zwei Handlungsfeldern

Webinar am 8. September 2017

Wissenswertes, was wir in dem Webinar am 8. September mit Ihnen teilen:

  • Handlungsfeld: „Erweiterter Geltungsbereich – Qualifikation & Weiterbildung“
    Fokusthemen sind die Eingrenzung der betroffenen Personengruppen („scope definition“) sowie die Umsetzung von Weiterbildungsanforderungen im Rahmen der IDD.

  • Handlungsfeld: „Vergütung & Interessenskonflikte“
    Fokusthemen sind z.B. die notwendige Überprüfung bzw. Anpassung der Vertriebsvergütung zur Vermeidung von Interessenskonflikten und die Überprüfung von Provisionsmodellen für “konkurrierende” Produkte.

Wir wenden uns an Entscheidungsträger jener Versicherungsunternehmen, die sich entweder am Anfang z. B. beim Aufbau bzw. der Initialisierung des Projektes oder in einer weiteren Vorstufe eines Umsetzungsprojekts befinden. Interessant ist es ebenfalls für jene Projektverantwortlichen, die eine zusätzliche externe Marktsicht/-expertise zu ihrem Vorgehen bzw. ihrer IDD-Interpretation erhalten möchten.

Melden Sie sich jetzt zum Webinar an!

Datum: 8. September 2017
Zeit: 10:00 – 11:00 Uhr
Teilnahmegebühr: keine

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

16. Juni 2017|

Cookie Einstellungen

Um die Funktionalität unserer Website zu gewährleisten ist die Nutzung von Cookies notwendig. Des Weiteren nutzen wir Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, zur Analyse und Optimierung von Website-Funktionen und um Inhalte bereitstellen zu können, die Ihren Interessen entsprechen.

Bitte wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Datenschutzerklärung | Impressum

Bitte wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortzufahren, wählen Sie bitte eine Cookie-Option. Nachfolgend finden Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Auswirkung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der User-Statistik und Verbesserung der Seite. Außerdem sind YouTube Videos auf unserer Seite eingebunden. Beim Abspielen der Videos setzt Youtube Cookies.
  • Nur erforderliche Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics und Youtube und es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. YouTube Videos sind by default entsprechend blockiert. Um YouTube Videos in Zukunft nicht mehr zu blockieren, nutzen Sie Ihre individuelle Einstellung bei jedem YouTube Video.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück