Lade...

2021 – das offizielle Datum für die Anwendung von IFRS 17. Die Zeit läuft für Versicherer, um ihre IT-Architekturen darauf vorzubereiten. Wichtig dabei ist, nicht an alten Datensilos und Sonderlösungen festzuhalten, sondern jetzt den Wechsel zu einer Integrierten Finanz- und Risikoarchitektur (IFRA) vorzunehmen.

Informieren Sie sich in Vorträgen von Experten u.a. von SAP und Q_PERIOR, wie die Umstellung gelingt und Sie Ihre IT-Architektur zu einer Integrierten Finanz- und Risikoarchitektur (IFRA) umbauen können. Erfahren Sie mehr zu den Vorteilen und Nutzen einer IFRA zur effizienten Abbildung regulatorischer Anforderungen und wie IFRS Bilanzierer das Thema IFRS 17 lösen.

Agenda

  • IFRA – Herausforderungen und Lösungsansätze
    Wolfgang Schütte-Felsche, Partner und Finance & Controlling Experte, Q_PERIOR

  • HGB und weitere regulatorische Anforderungen für Versicherungen
    Prof. Dr. Thomas Hartung, Universität der Bundeswehr München

  • Einsatzmöglichkeiten und Mehrwert von SAP Lösungen zum Aufbau von IFRA
    Bob Cummings, Head of industry business unit Insurance, SAP

  • Ein globaler Implementierungsansatz für regulatorische Anforderungen – Praxisbeispiel IFRS 17
    Remo Cavegn, ONE.Finance Program Director, Allianz

Zum Ausklang des Tages dreht sich dann alles rund um das Automobil: Wir möchten Sie einladen, an einer Führung durch den Mercedes Benz Tower teilzunehmen! Für das kulinarische Wohl wird natürlich auch gesorgt. Beim abschließenden Get-together haben Sie die Gelegenheit, sich mit Fachkollegen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Details

Datum: 15. November 2017
Zeit: 09:00 – 18:00 Uhr
Teilnahmegebühr: kostenfrei

Veranstaltungsort

Mercedes Benz Tower
Arnulfstraße 61
Raum Mercedes Benz 360°
80 636 München
Google Karte

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

10. Oktober 2017|

Cookie Einstellungen

Um die Funktionalität unserer Website zu gewährleisten ist die Nutzung von Cookies notwendig. Des Weiteren nutzen wir Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, zur Analyse und Optimierung von Website-Funktionen und um Inhalte bereitstellen zu können, die Ihren Interessen entsprechen.

Bitte wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Datenschutzerklärung | Impressum

Bitte wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortzufahren, wählen Sie bitte eine Cookie-Option. Nachfolgend finden Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Auswirkung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der User-Statistik und Verbesserung der Seite. Außerdem sind YouTube Videos auf unserer Seite eingebunden. Beim Abspielen der Videos setzt Youtube Cookies.
  • Nur erforderliche Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics und Youtube und es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. YouTube Videos sind by default entsprechend blockiert. Um YouTube Videos in Zukunft nicht mehr zu blockieren, nutzen Sie Ihre individuelle Einstellung bei jedem YouTube Video.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück