Q_PERIOR baut mit Christoph Krammer Intelligent Enterprise Kompetenzen aus

ZÜRICH, 22. Juni 2020 – Christoph Krammer ist neu bei der Management- und IT-Beratung Q_PERIOR für die weitere Marktentwicklung im Bereich Industrie, Public Services und Healthcare verantwortlich. Damit schärft das Unternehmen sein Profil am Beratungsmarkt in strategischen Geschäftsfeldern.

Christoph Krammer

Für die Begleitung von Klienten im Bereich SAP, Technologie und Innovation holt sich das Beratungsunternehmen personelle Unterstützung von Christoph Krammer, der als Client Portfolio Lead Cross Industries neu für den Marktausbau sowie die Begleitung der Kunden bei ihren Projektvorhaben verantwortlich sein wird. Hasan Tekin, Partner und Geschäftsführer Schweiz von Q_PERIOR, freut sich über die Verstärkung des Teams: „Mit dem Einstieg von Christoph ist es uns gelungen, einen in der Schweiz bestens vernetzten und international erfahrenen Kollegen zu gewinnen. Mit seiner langjährigen Erfahrung in Hinblick auf Simplifizierung, Standardisierung, Automatisierung und Innovation unterstützen wir unsere Kunden verstärkt in der Erschliessung von Einsparpotentialen und in der Etablierung von neuen zukunftsgerichteten Geschäftsmodellen.“

Von SAP über Accenture zu Q_PERIOR

Vor seinem Start bei Q_PERIOR war Christoph Krammer neun Jahre Managing Director bei Accenture, wo er zu Beginn für den Bereich Public Services & Healthcare verantwortlich war und sich darauf folgend für den Bereich Sales & Customer Service u.a. mit dem C/4HANA Portfolio sowie S/4HANA Cloud auf globaler Ebene verantwortlich zeichnete. Des Weiteren unterstützte Christoph Krammer Klienten im DACH-Raum in den Bereichen Innovation und digitale Transformation. Zuvor war er über sieben Jahre bei SAP (Schweiz) AG beschäftigt, u.a. in der Rolle des Director Public Services & Healthcare. Der 51-jährige hält einen Executive MBA der GSBA/SUNY Zurich/NewYork und engagiert sich in Wirtschafts- und Fachverbänden sowie eZürich für die ICT bezogenen Themenfelder. „Nach intensiven Jahren der Zusammenarbeit mit global domizilierten Klienten freue ich mich darauf, den Fokus wieder verstärkt auf die Schweiz zu legen und Unternehmen auf ihrer Digital Journey zu unterstützen“, so Christoph Krammer.

Mehr zum Thema

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!​