Jahrzehntealte Kernsysteme drosseln digitale Geschäftsprozesse

Geschäfts-und IT-Prozesse sowie die damit verknüpften Applikationen wurden in vielen Unternehmen über einen großen, teilweise jahrzehntelangen Zeitraum modifiziert und erweitert. Meist sind die Systeme organisch gewachsen und differenzieren sich von Versicherung zu Versicherung. Durch die Vielschichtigkeit und Spezialisierung ging der ganzheitliche Blick auf die geschäftsrelevanten Systeme oft verloren.

Im Zuge der digitalen Transformation werden die alten Systeme, die teilweise noch auf Programmiersprachen aus den 50er Jahren basieren, vermehrt den heutigen Ansprüchen, wie den sich stetig weiterentwickelnden Anforderungen des Marktes oder dem sich verändernden Kundenverhalten, nicht mehr gerecht. Die einfache Ablösung der Altsysteme ist allerdings nicht ausreichend. Unser Versicherungsexperte Malte Penther erläutert in einem aktuellen Blog bei Versicherungsforen Leipzig, welche Punkte es zu beachten gilt, um die Prozesse konsistent an der umfassenden Digitalisierungsstrategie des Versicherungsunternehmens auszurichten.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.
Copyright: Versicherungsforen Leipzig GmbH, http://blog.versicherungsforen.net

Mehr
Möchten Sie mehr zu unseren Leistungen im Bereich Insurance erfahren?
Mehr

Weitere Veröffentlichungen

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

18. Dezember 2017|