SAP S/4HANA Einführung im Greenfield-Ansatz bei allvisual

S/4HANA Implementierungen haben oft den Ruf, Mammutprojekte zu sein – zeitaufwendig und kostspielig. Die S/4HANA Einführung bei allvisual beweist das Gegenteil: Mit Hilfe von Best Practices aus früheren Projekten sowie des Implementierungsbeschleunigers SAP Activate konnte S/4HANA innerhalb von nur drei Monaten eingeführt werden. Mit der SAP-Lösung optimiert das Unternehmen seine gesamten Prozesse: Von der Kundenauftragsabwicklung bis zur aufwandbezogenen Fakturierung wird der Geschäftsalltag systemtechnisch abgebildet und das Projekthandling somit signifikant vereinfacht.

In einem gemeinsamen Interview beim IT-Onlinemagazin beantworten Benjamin Kaulich, Chief Commercial Officer bei allvisual ag, und Hubert Strohmeier, SAP-Experte bei Q_PERIOR, Fragen zum Projektverlauf, zur Herangehensweise sowie zu den technischen Details des Projekts. Dabei wird auch thematisiert, welche Faktoren bei der Implementierung von SAP S/4HANA eine wesentliche Rolle gespielt haben, um eine Einführung innerhalb eines so kurzen Zeitraums möglich zu machen.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag.
Copyright: Sanden Unternehmensberatung GmbH, Hildesheim, www.it-onlinemagazin.de

Weitere Veröffentlichungen

WIR SIND FÜR SIE DA!

Mit Q_PERIOR steht Ihnen ein starker Partner zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

5. Juli 2018|

Cookie Einstellungen

Um die Funktionalität unserer Website zu gewährleisten ist die Nutzung von Cookies notwendig. Des Weiteren nutzen wir Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, zur Analyse und Optimierung von Website-Funktionen und um Inhalte bereitstellen zu können, die Ihren Interessen entsprechen.

Bitte wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Datenschutzerklärung | Impressum

Bitte wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortzufahren, wählen Sie bitte eine Cookie-Option. Nachfolgend finden Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Auswirkung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der User-Statistik und Verbesserung der Seite. Außerdem sind YouTube Videos auf unserer Seite eingebunden. Beim Abspielen der Videos setzt Youtube Cookies.
  • Nur erforderliche Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics und Youtube und es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. YouTube Videos sind by default entsprechend blockiert. Um YouTube Videos in Zukunft nicht mehr zu blockieren, nutzen Sie Ihre individuelle Einstellung bei jedem YouTube Video.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück